German 12

Read e-book online Ambulantes Operieren: Medizinrechtliche Aspekte PDF

Posted On March 16, 2018 at 4:40 am by / Comments Off on Read e-book online Ambulantes Operieren: Medizinrechtliche Aspekte PDF

By G. Brenner (auth.), Prof. Dr. med. Toni Graf-Baumann, Dr. jur. Günter Hirsch, Prof. Dr. h.c. Walther Weißauer, Priv.Doz. Dr. med. Heiner F. Welter (eds.)

ISBN-10: 3642851398

ISBN-13: 9783642851391

ISBN-10: 3642851401

ISBN-13: 9783642851407

Alle reden vom ambulanten Operieren, doch kaum einer weiß, welche Probleme es tatsächlich aufwirft. Das Gesundheits- strukturgesetz (GSG) fördert diese Operationsform sowohl im ambulanten Bereich als auch im Krankenhaus. So entstanden schnell zahlreiche ambulante Operationszentren;viele mußten wegen geänderter Rahmenbedingungen durch das GSG wieder schließen. Die Deutsche Gesellschaft für Medizinrecht hat im Rahmen eines Symposiums Fragen erörtert und Empfehlungen mit Experten und Betroffenen erarbeitet. Dabei stehen die Rechtsbeziehungen der Beteiligten und die Auswirkungen unter haftungsrechtlichen, standesrechtlichen und kassenarztrecht- lichen Gesichtspunkten im Mittelpunkt. Von wesentlicher Be- deutung sind die spezifische Aufklärung, die nichtstationäre Nachsorge sowie Anforderungen an die ärztlichen criteria.

Show description

Read or Download Ambulantes Operieren: Medizinrechtliche Aspekte PDF

Similar german_12 books

Gertrud M. Backes's Alter(n) als ‚Gesellschaftliches Problem‘?: Zur PDF

(Bedingungen, Bedeutung, Ausprägung) und damit des Wechselverhältnisses von Alter(n) und Gesellschaft. Während sich die gesellschaftlichen Dimensionen des Alter(n)s, seine Bedeutung fur Gesellschaft, neben der individuellen und sozialen Alter(n)sproblematik, praktisch bereits sehr stark entwickelt haben dürften (vgl.

Read e-book online Pharmakologie und Toxikologie: Zum Gegenstandskatalog PDF

1. Pharmakotherapie der arteriellen Hypertonie. - 2. Pharmakotherapie der KreislaufInsuffizienz. - three. Medikamentöse Therapie der Herzinsuffizienz. - four. Arzneitherapie von Herzrhythmusstörungen. - five. Arzneitherapie von Coronarerkrankungen. - 6. Pharmakotherapie arterieller und venöser Durchblutungsstörungen.

Extra info for Ambulantes Operieren: Medizinrechtliche Aspekte

Example text

Dupuytren, Hallux valgus und Hammerzehen. 34 Heiner F. Welter Tabelle 2. -Dupuytren-Operationen Hallux-valgus-Operationen Hammerzehen Sehnennahte 296 67 35 27 12 16 15 12 15 Die GefaBchirurgie beschriinkte sich - mit 2 Ausnahmen - bisher lediglich auf die Operationen bei Varikosis und Dialyseshunts. Arterielle rekonstruktive GefaBeingriffe wurden aufgrund des erhohten postoperativen Blutungs- undloder Thromboserisikos bisher generell nieht ambulant vorgenommen. Eine Ausweitung dieses Operationsspektrums im belegarztlichen Bereich ist zur Zeit jedoch auch nieht moglich, da dies die Infrastruktur der kooperierenden Klinik nicht erlaubt.

Aus forensischen Griinden empfiehlt es sich, beim ambulanten Operieren nicht bis an die Grenzen des gerade noch Vertretbaren zu gehen. Wer sich trotzdem dazu entschlieSt, muS ein besonders ausflihrliches Aufklarungsgesprach unter Zuziehung der Angehorigen und Darlegung der Griinde flihren, die in dem konkreten Fall trotzdem flir den ambulanten Eingriff sprechen. 8. Der Operateur muS flir seine Patienten jederzeit selbst erreichbar sein oder flir einen qualifizierten Vertreter sorgen, der uber die Besonderheiten des Falles orientiert ist, und er muS zu den notwendigen Hausbesuchen bereit sein.

Eines Tages wurden dann die Tisehe aus der Bundesrepublik eingeflihrt, eine im Prinzip flir die damaligen Verhaltnisse tiber dem Standard liegende Ausstattung. Die Ausrustung mit Narkose- und tibrigen Geraten hatte aus krankenhygieniseher Sieht alle Vorsehriften zu erftillen. Diese waren nicht wesentlich anders als heute; sie haben im Vergleieh zu den heutigen aber 3 Unterschiede, die den Einriehtungen in den neuen Bundeslandern sehr zu schaffen machen. Es durften Wasserrohre aus Eisen, elektrisehe Leiter aus Aluminium verwendet werden, und es durften TUren ohne Sehwellen eingebaut werden; Dinge, die heute dazu fUhren, daB viele Krankenhauser in den neuen BundesHindem im Grunde nur mit Ausnahmebetriebsgenehmigungen auf der Grundlage des Bestandsehutzes arbeiten.

Download PDF sample

Ambulantes Operieren: Medizinrechtliche Aspekte by G. Brenner (auth.), Prof. Dr. med. Toni Graf-Baumann, Dr. jur. Günter Hirsch, Prof. Dr. h.c. Walther Weißauer, Priv.Doz. Dr. med. Heiner F. Welter (eds.)


by Daniel
4.0

Rated 4.14 of 5 – based on 48 votes